fbpx
Logo Werbeagentur Karlsruhe
Logo Werbeagentur Karlsruhe

Unser Blog

Die Werbeagentur MARTES NEW MEDIA informiert ...

10

September
2019

von Berg

Keine Kommentare

Archetypen – Ein Baustein für erfolgreiche Markenkommunikation? (2/4)

In der folgenden 4-teiligen Serie veranschaulichen wir anhand von illustrierten Beispielen wie sich das Prinzip der 12 Archetypen auf die erfolgreiche Kommunikation einer Marke übertragen lässt und welche Vorteile dies für Endverbraucher sowie auch das Unternehmen birgt.

Hier lesen Sie im ersten Teil: Was sind Archetypen?

1.Der Unschuldige

Unschuldige wollen glücklich sein, dabei wollen sie es leicht und unkompliziert. Der Glaube an das Gute in allen Dingen treibt sie voran und wird dazu eingesetzt, andere zu inspirieren, das Schöne zu sehen. Dabei besitzt der Unschuldige eine gesunde Portion kindlicher Naivität. Der Archetyp des Unschuldigen verkörpert Marken mit klaren Moralvorstellungen und einfachen Problemlösungen. Sie strahlen Reinheit, Optimismus und Sicherheit auf ihre Konsumenten aus.

Merkmal: Ehrlichkeit, Glaube, Optimismus, Unkompliziertheit

Markenbeispiele: Disney, Ivory Seife, Pampers

 

2. Der Weise

Intelligenz und Wissbegierde machen den Weisen aus. Er möchte die Welt verstehen, um sein Wissen mit anderen teilen und sie zum Denken inspirieren. Er symbolisiert Know-how und Kompetenz. Der Weise offeriert eine gute Basis für Marken, die ihre Zielgruppe zum Denken anregen und ihr Wissen in Form von gezielter Problemlösung weitergeben.

Merkmal: Analytik, Intelligenz, Weisheit, Wissen

Markenbeispiele: CNN, Google, National Geographic Channel, Wikipedia

 

3. Der Entdecker/Abenteurer

Abenteuerlust und Unabhängigkeit sind im Entdecker fest verankert. Er liebt es, sich selbst und die Welt zu erforschen und sehnt sich immerzu nach neuen Erfahrungen. Konformität und Bodenständigkeit sind ein Fremdwort für diesen Archetyp. Stattdessen reizen
ihn Risikofreude und der Drang danach, neue Dinge auszuprobieren. Der Abenteurer ist der ideale Archetypus für eher non-konforme Marken, die einen gewissen Pioniergeist ausstrahlen und ihre Konsumenten dabei unterstützen, ihre Individualität auszudrücken.

Merkmal: Authentizität, Forschergeist, Neugier

Markenbeispiele: Jeep, Red Bull, Patagonia

 

4. Der Rebell

Rebellen leben die Freiheit und heben sich dabei stark vom Mainstream ab. Der Rebell liebt es zu schockieren, mit seinem Auftreten und seinen Handlungen. Der Rebell schwimmt grundsätzlich gegen den Strom und steht für Ideen, die Konformität durchbrechen und zugleich neue Maßstäbe für andere setzen. Dieser Archetyp steht vor allem für Marken, die eine starke Differenzierung zu anderen Dienstleistern anstreben, stark hinter ihren Ideen und Werten stehen und hierbei vielleicht sogar Minderheiten in der Gesellschaft vertreten.

Merkmal: Freidenken, Provokation, Revolution

Markenbeispiele: Diesel, Harley-Davidson, Tesla, Vans

 

Lesen Sie hier Teil 3 der Serie und erfahren Sie mehr über Magier, Helden und weitere Archetypen.

Teil 1 der Serie lesen Sie hier: Was sind Archetypen?

Facebook abonnieren und über Updates informiert sein.

Wir benutzen Cookies um Ihren Besuch auf unserer Webseite bestmöglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Close